Bei diesem Artikel handelt es sich um den Vortrag zu Innovationen im Social Trading auf der World of Trading 2014 in Frankfurt. Im Anschluss an diesen Artikel können Sie sich die Druckversion des unten aufgeführten Beispiels der 40 Doktoranden zum Thema Moneymanagement herunterladen.

 

 

Alexander Surminski zu Innovationen im Social Trading

 

Hallo meine Damen und Herren,

eigentlich wollte ich mit einem kleinen Spaß beginnen. Aber jetzt hat mich mein Kollege bereits schon vorgestellt. Das ich Sarah Brylewski bin, hätten mir die meisten ja ohnehin nicht abgenommen.

Innovationen im Social Trading – Das ist das heutige Thema

-und keine Sorge, Frau Brylewski wird gleich das sein-

Mein Name ist Alexander Surminski und ich werde Ihnen in den nächsten 5-10 Minuten über eine Innovation berichten, welche ayondo jetzt brandaktuell mit mir ins Leben gerufen hat.

Innovation in dem Sinne, dass es dieses Konzept noch bei keinem anderen Social Trading Anbieter gibt.

Die Traderschmiede

Kürzlich habe ich einen Artikel bei einem Fachblog geschrieben mit der Überschrift

Die 10 goldenen Regeln wie sie Ihr Konto an die Wand fahren. Garantiert!

Mal schauen, ob ich die jetzt noch alle zusammen bekommen:

  1. Verbilligen Sie stets Ihre Position
  2. Nach einem Verlusttrade heißt es die Position zu verdoppeln um das Geld wieder schnell zurück zu holen
  3. Benutzen Sie immer den vollen Hebel, denn dafür ist er ja da
  4. Der Markt ist ihr Feind. Zeigen Sie ihm wer der Stärkere ist
  5. Kaufen Sie jedes Tief und verkaufen Sie jedes Hoch, denn e Markt kommt immer zurück
  6. Veräußern Sie Gewinne so schnell wie möglich, und lassen Sie Verluste laufen
  7. Risiko- und Moneymanagement ist was für Looser, nicht für Chuck Norris
  8. Handeln Sie nach der Devise, solange ein Verkusttrade nicht veräußert ist, ist es kein Verlusttrade
  9. Kaufen Use nach, sobald der Markt gegen Sie läuft, bestenfalls alle paar Punkte
  10. Schauen Sie nicht auf Chart, das sind Informationen aus der Vergangenheit

Wenn ich mich jetzt so im Raum umschaue, sehe ich das ein oder andere Schmunzeln.

Den meisten unter Ihnen wird klar sein, dass ein erfolgreicher Trader in der Regel genau das umgekehrte macht.

Aber fragen Sie sich insgeheim einmal selbst. Verfallen Sie selbst auch einmal einer dieser Regeln und machen sich die hart erarbeitete Performance der letzte Woche zu Nichte?

Beispiel von Ralph Vince über die Wichtigkeit des Moneymanagements

Ich möchte Ihnen ein weiteres Beispiel vor Augen halten:

Dieses Beispiel ist nicht ausgedacht, sondern eine wissenschaftlichen Studie von Ralph Vince entnommen, welche Van K. Tharp auch in seinem Buch „Clever traden mit System“ aufgreift.

In dem Beipiel geht es um einen Test, der unter 40 Akademikern bzw. sogar Doktoranden durchgeführt wurde.

Der Test war ein Computerspiel bei dem sie in 60% der Fälle gewinnen würden. Jeder der Doktoranden erhielt 1.000 USD Spielgeld ud konnte bei jedem Durchlauf so viel oder so wenig Geld setzen, wie er wollte.

Keiner der Doktoranden hatte Ahnung von Positionsgrößenbestimmung bzw. Risikomanagement.

Was glauben Sie wieviele der Trader am Ende des Spiels Geld verdient hatten?

Nur 2!!! der 40 Teilnehmer hatten am Ende des Spiels mehr als die ursprünglichen 1.000 USD —> Das sind 5%!!!

Doch hätten Sie pro Wette konstant 10 USD gesetzt, dann hätten sie am Ende 1.200 USD gehabt.

Was war passiert? Die Teilnehmer neigten dazu, nach einem negativen Durchgang mehr und nach einem positiven Durchgang weniger zu setzen.

Nehmen wir einmal an, die ersten 3 Wetten sind Verlierer, und man setzt jedes mal 100 USD. Jetzt ist man auf 700 USD gefallen. Man denkt sich: Da ich jetzt 3 Verluste hintereinander hatte und meine Gewinnchancen bei 60% liegen, bin ich mir sicher, dass es höchste Zeit für einen Gewinn ist. Also setzt man jetzt z.B. 400 USD. Doch man erleidet eien Verlust. Nun fällt man bis auf 300 USD, und die Chancen diesen Verlust wieder wett zu machen sind verschwindend gering.

Und genau das unterscheidet einen erfolgreichen von nicht erfolgreichen Tradern. Emotionen ausblenden und sein Regelwerk samt Positionsgrößenmanagement stur umsetzen.

An diesem Punkt setzt die Traderschmiede mit ihrem Service an. Real Money Trader auf Ihrem Weg in der ayondo Trading Karriere zu unterstützen. Mit einem Schulungskurs zum erfolgreichen Trader und einer Community in der man sich austauschen kann.

Die Schulung kostet den Trader nichts, und erfolgreiche Trader erhalten sogar 1.000 EUR Prämie. Die Traderschmiede ist zum jetzigen Zeitpunkt noch ein absoluter Geheimtipp und die Erfolgsprämie von 1.000 EUR erhalten auch nur die ersten 200 Teilnehmer ausgelobt.

Also tun Sie sich selbst einen Gefallen und erzählen niemandem davon:-)

Hier können Sie die Druckversion mit dem Beispiel der 40 Doktoranden aus dem Vortrag Innovationen im Social Trading herunterladen.

 

Fordern Sie hier kostenlos Infos zur Traderschmiede an